Neugierig geworden? Dann erfahren Sie mehr:

Elektromobilität mit erneuerbarer Energie. Eine nachhaltige Kombination.

elektroauto

Das Projekt Kilowattstundenplan bietet interessierten Mitmachern theoretische, praktische und  handwerkliche Unterstützung für die Umsetzung individueller, CO2-neutraler, elektromobiler Projekte an.
Am Beispiel eines Elektrofahrrades im Verbund mit einer kleinen Photovoltaik- und Windkraftanlage, werden Grundlagenkenntnisse und Erfahrungen in den Bereichen Elektromobilität in Verbindung mit alternativen Energien gesammelt. Auf Wunsch werden in einzelnen Bereichen wie elektrische Antriebskonzepte, Akkutechnologien, Photovoltaik- und Windkraftanlagen, Insellösungen oder Netzeinspeisung, tiefergehende Informationen angeboten. Ziel ist es, die Themen alternative Energien und Elektromobilität einem möglichst breiten Publikum näher zu bringen, um zur Steigerung von gesellschaftlicher Akzeptanz und Popularität beizutragen, und dadurch einen kleinen Beitrag zum Durchbruch dieser umweltschonenden Technologien zu leisten. Luftverschmutzung und CO2-Emmissionen werden dadurch reduziert, Klima und Ressourcen werden geschont, und damit nicht zuletzt die allgemeine Lebensqualität erhöht. Durch informative und handwerkliche Basisarbeit sind Multiplikationseffekte sehr wahrscheinlich. Die mit diesen “kleinen” Projekten gewonnenen Kenntnisse und Erfahrungen, lassen sich auch auf größere Vorhaben übertragen.

Das Projekt ist startbereit.  

E-Bikefahren ist wesentlich bequemer als ein normales Fahrrad und ist dadurch besser geeignet, Autofahrten zu ersetzen. Wenn alle 52 Millionen Autofahrer in Deutschland dadurch nur 5 km pro Woche weniger autofahren würden, könnten so rund 2,4 Mio. Tonnen CO2 pro Jahr vermieden werden.

Möglicherweise ist Ihr eigenes Fahrrad zur Nachrüstung mit einer elektrischen Antriebsunterstützung (Pedelec) geeignet.

Für Ihre eigene, CO2-neutrale “E-Bike-Tankstelle” benötigen Sie lediglich ca. 1 m² geeignete Fläche.

Masseinheit für die Antriebsenergie, aber auch für den Energieertrag aus Solar- oder Windkraftgeneratoren, ist die Kilowattstunde (kWh), die auch dieser Seite ihren Namen gab.

Mit einer Kilowattstunde (1 kWh) können Sie zum Beispiel:

e-bikesymbol
Windundsolar
Firmenlogo für Web

...ein privates, nicht kommerzielles Interessen-Netzwerk